Dachwartung & -inspektion: Notwendig ─ oder sogar Pflicht?

In unseren bisherigen Beiträgen haben wir Euch ausführlich darüber informiert, wie das Dach und weitere schadensanfällige Bereiche entlang der Gebäudehülle fit für den Winter gemacht werden. Doch wie häufig sollte eine fachliche Prüfung durch eine/n Dachexperten/in eigentlich erfolgen? Als fünfte Fassade ist das Dach den Wetterwidrigkeiten schließlich am stärksten ausgesetzt.


Schon jetzt im Herbst ist das wechselhafte Wetter eine Belastung für das Dach:

Durch Sturm und Erschütterungen kann es zu Lockerungen der Befestigungen kommen. Temperaturwechsel bewirken Spannungen, welche zu Rissbildungen führen können und auch An- und Abschlüsse beschädigen können. Dies begünstigt das Eindringen von Wasser und Schmutz.[1]


Schäden durch Witterungseinflüsse


Generell gilt: Eine regelmäßige durch einen Fachbetrieb ausgeführte Dachprüfung ist immer zu empfehlen. In vielen Fällen ist sie sogar verpflichtend, denn die meisten Gebäudeversicherungen decken etwaige Reparaturen von Schäden nur bei regelmäßig erfolgten Wartungen ab.

Die fachgerechte Ausführung einer Dach-Analyse gibt Immobilieneigentümer/innen somit nicht nur die Sicherheit, Schäden frühzeitig vorzubeugen, sondern verhindert im besten Fall sogar, von teuren Sanierungsaufwendungen überrascht zu werden.


Im Rahmen einer professionellen Dach-Analyse wird u.a. auch die mechanische Festigkeit von Solarthermie- und Photovoltaikanlagen und sonstigen Befestigungselementen überprüft. Dazu gehören auch Dachfenster.


Grundsätzlich wird zwischen Inspektionen und Wartungen unterschieden


Inspektionen dienen der Feststellung des Zustands der Dacheindeckung. Hierbei handelt es sich um eine professionelle Sichtprüfung, welche wir in den meisten Fällen mit einer Drohne durchführen.



Neben einer fachlichen Einschätzung erhalten unsere Auftraggeber/innen je nach Art und Umfang auch eine digitale Dokumentation als Nachweis für die Versicherung.

Unsere Wartungen setzen die Inspektion der Dachfläche voraus und umfassen die anschließende Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der Systemteile.

Bei uns profitierst du von einer 5-Jahres-Garantie. Um Schäden vorzubeugen, empfehlen wir eine regelmäßige Inspektion und Wartung oder den Einbau von Dachsensorik.

Nimm Kontakt zu uns auf und lerne unsere Wartungsangebote für Steil- und Flachdächer kennen.



Deine Vorteile im Überblick:

· Reduzierung von Schadensereignissen

· Schutz von Maschinen, Waren & Einbauten

· Werterhalt der Immobilie

· Verlängerung der Nutzungsdauer

· Vorteile bei der Regulierung von Versicherungsschäden

· Sicherheit bei der Gewährleistung

· Verlängerte Gewährleistung



Hast du Fragen? Melde dich gerne bei uns:


📞 Ruf uns an oder schreib uns per WhatsApp unter 02161 / 64 01 11


💌 Nutze unser Kontaktformular


💬 oder schreib uns ganz einfach auf Instagram @diedachdeckerei


[1] Vgl. Faktenblatt des ZVDH „Dachcheck – Das Dach sicher machen“ [2] Bildquellen: Bild 1 © Pinlin Creativ Lab via canva.com ; Bild 2 © Fokke Baarssen via Adobe Stock